Sebastian Hendricks und Paula Schäfer sind in Herpteroth Kinderschützenmajestäten

Veröffentlicht am 29. Mai 2018 von wwa

HERPTEROTH – Sebastian Hendricks und Paula Schäfer sind in Herpteroth Kinderschützenmajestäten – Die Sonne schien vom wolkenfreien Himmel als die Kinder in Herpteroth zum Kinderschützenkönigsschiessen am Dorfgemeinschaftshaus antraten. Doch die Sonne machte ihnen wenig aus. Sie schießen im Schatten der Häuser und Bäume und genießen so eine gewisse Sommerfrische bei angenehmer Temperatur. Die Kinder schießen in Herpteroth in zwei Gruppen und auch auf einen völlig neuen Vogel. Der alte, traditionelle Glasvogel hat ausgedient. Im neuen Vogel sind Klappscheiben an Scharnieren angebracht. Bei einem guten Treffer fallen die Klappen einfach nach hinten. So werden auch nur noch neben Krone und Rumpf, das Mittelstück die Treffer auf die Flügelteile gezählt. So holte sich in der ersten Gruppe Sebastian Hendricks neben dem wichtigen Rumpf die Krone und zwei Flügeltreffer. Ida Löffert einen Treffer und Lotta Rüder zwei Treffer. Zu den weiteren Schützen zählten Lea Mader und Josephine Wassermann. Neben den vier Mädchen war Sebastian der einzige Junge.

In der zweiten Gruppe wurde Paula Schäfer Kinderschützenkönigin. Sie landete Treffer auf den Flügeln und der Krone und Marleen Wassermann verzeichnete zwei Flügeltreffer. Weitere Schützen waren Greta Räder, Ann-Kathrin Behnert, Hannah Löffert und Franziska Dudek. (wwa) Fotos: Renate Wachow