Kreismusikschule ehrt erfolgreiche Wettbewerbsteilnehmer

Veröffentlicht am 28. Mai 2018 von wwa

ALTENKIRCHEN – Förderverein der Kreismusikschule ehrt erfolgreiche Wettbewerbsteilnehmer – Auch in diesem Jahr waren Schülerinnen und Schüler der Kreismusikschule wieder bei Musikwettbewerben erfolgreich. Vorsitzender Dr. Peter Enders (MdL) vom Förderverein der Musikschule belohnte dieses besondere Engagement nun mit einem Geldpreis. In einer kleinen Feierrunde gratulierten der stellvertretende Schulleiter Klaus Schumacher und  Dr. Peter Enders den Mädchen und Jungs, aber auch ihren Eltern.
Klaus Schumacher stellte heraus, dass ein Wettbewerb immer eine besondere Herausforderung darstellt, da die Wertungsrichter die Kinder und ihr musikalisches Können in nur einem einzigen Moment bewerten, in dem alles passen muss; die Lehrkräfte hingegen begleiten eine ganze Entwicklung und motivieren zu einer Wettbewerbsteilnahme. Von daher können alle zu Recht stolz auf den Mut, die Leistung und vor allem das Ergebnis sein.

Beim größten deutschen Musikwettbewerb „Jugend Musiziert“ und beim „Deutschen Akkordeon Musik Preis“ haben erfolgreich teilgenommen: Jugend Musiziert – Regionalwettbewerb in Neuwied – Gitarre solo; Tim Rogalsky (Roth) – Altersgruppe VI, 17 Punkte, 2. Preis; Gabriel Herr (Rettersen) – Altersgruppe III, 21 Punkte, 1. Preis; Hoang Anh Duong (Betzdorf) – Altersgruppe II, 21 Punkte, 1. Preis.

Landeswettbewerb Rheinland Pfalz zum  Akkordeon Musik Preis 2018. Angelina Lokay (Wissen) –  Altersgruppe 1, Akkordeon Standardbass, 21 Punkte, 1. Platz, „sehr gut“; Laureen Keller (Altenkirchen) – Altersgruppe 2, Akkordeon Melodiebass (MIII), 23 Punkte, 1. Platz, „sehr gut“; Julian Schimpf (Heckenhof) – Altersgruppe 3, Akkordeon Melodiebass (MIII), 25 Punkte, 1. Platz, „sehr gut“

Fragen zum Unterrichtsangebot beantwortet die Kreismusikschule jederzeit gerne, Telefon 02681/81 22 83 oder musikschule@kreis-ak.de.

 

Foto: Der Förderverein der Kreismusikschule ehrte die Schülerinnen und Schüler, die bei den Wettbewerben „Jugend Musiziert“ und dem „Deutschen Akkordeon Musikpreis“ erfolgreich waren: Julian Schimpf, Laureen Keller, Angelina Lokay, Tim Rogalsky, Hoang Anh Duong, Gabriel Herr, Michael Wagner (Akkordeonlehrkraft Kreismusikschule), Dr. Peter Enders (Förderverein Kreismusikschule), Klaus Schumacher (Gitarrenlehrkraft und stv. Schulleiter Kreismusikschule)