Backestag in Ingelbach

Veröffentlicht am 25. Mai 2018 von wwa

INGELBACH – Der Dritte Backestag in Ingelbach – Rundum erfolgreich und bei strahlendem Sonnenschein wurde in Ingelbach der dritte Backes-Tag in der Verbandsgemeinde Altenkirchen durchgeführt. Ab 10:00 Uhr konnten interessierte Gäste zuschauen, wie der Brotteig geknetet und der Backes befeuert wurde. Thomas Brag backt in seinem Südtiroler Backes regelmäßig und konnte den wissbegierigen Gästen hier bei allen Fragen Rede und Antwort stehen.

Gespannt warteten die Besucher auf die ersten Leckerbissen aus dem Ofen: die Pizza, welche dann auch in kürzester Zeit verspeist war. Auch das nachfolgende Brot und die verschiedenen  Blechkuchen fanden reißenden Absatz. Bereits am Tag zuvor wurden Brote gebacken, welche als Butter- Schmalz- oder Wurststullen während des ganzen Tages zur Verfügung standen.

Mit vielen Infos über Raiffeisen, der Region, den unterschiedlichen Getreidesorten oder dem „Raiffeisenspiel“ konnten sich Besucher die Back(Warte)zeit verkürzen und ab Mittag war es auch möglich, wenige Häuser weiter, den eingeheizten alten Backes der Familie Hütt anzuschauen.

Für die Vorbereitung und Organisation der Bewirtung auch einen ganz herzlichen Dank an den Frauenverein Ingelbach, der neben der Familie Brag und den Mitgliedern der Ortsgemeinde für einen rundum gelungenen Backes-Tag gesorgt haben. Ganz nach Raiffeisens Motto „Was dem einzelnen nicht möglich ist, das vermögen viele“. Die Gewinne aus dem Verkauf werden zu gleichen Teilen an die Tafel in Altenkirchen und an die Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth gespendet. (coob) Fotos: Hans Kneilmann/Cornelia Obenauer.