Tolles Pfingstturnier mit insgesamt 40 Mannschaften

Veröffentlicht am 25. Mai 2018 von wwa

WEYERBUSCH – Tolles Pfingstturnier mit insgesamt 40 Mannschaften – Das Pfingstwochenende stand auch 2018 wieder ganz im Zeichen des Jugendfußballs. 40 Teams aus befreundeten Vereinen hatten den Weg nach Weyerbusch gefunden und kickten bei bestem Fußballwetter um Medaillen und Pokale. Den Anfang machten die F-Jugendlichen am Pfingstsonntag den Anfang und zeigten den vielen Zuschauern ihr Können. In Spielen mit klasse Szenen und zahlreichen Toren, wurden nach der Vorrunde neue Gruppen gebildet. So konnten alle Teams vier Spiele absolvieren und hatten spätestens in der Endrunde jeweils gleichwertige Gegner. Bei der anschließenden Siegerehrung gab es nicht nur die verdienten Medaillen, sondern auch von Frank Dahs gestiftete Pokale.

Im Anschluss fand unser D-Jugendturnier mit ebenfalls neun Teilnehmern statt. Hier wurde der Modus vom F-Jugendturnier übernommen und nach der Vorrunde gab es neue Gruppen, in denen dann die letztendlichen Platzierungen ausgespielt wurden. Den Turniersieg und en großen Wanderpokal sicherte sich das Team der JSG Wolfstein, vor den beiden Teams der JSG Hammerland. Damit setzte sich der Turnierfavorit durch, denn den Mannschaft der JSG Wolfstein ist auch Tabellenführer der Bezirksliga.

Der Pfingstmontag begann mit den Spielen der Bambinis. Zwölf Mannschaften waren angereist und spielten auf insgesamt drei Feldern parallel. Der SSV hat extra für die Bambinis vier Tore mit den Maßen 3mX1,6m angeschafft, um das Spiel für die Kleinsten noch schöner zu machen. Voller Begeisterung und mit jeder Menge Spaß jagten die Bambinis dem Ball hinterher und es gab viele klasse Aktionen und super Tore. Die Eltern und Zuschauer waren ebenfalls mit Begeisterung dabei und gaben dem Vormittag den gebührenden Rahmen. Zur Siegerehrung nahmen alle teilnehmenden Kinder Aufstellung und wurden, unter dem Jubel der vielen Zuschauer, mit Medaillen belohnt. Eine rundum gelungene Turnierform, die wir gerne noch weiter ausbauen möchten.

Zum Abschluss des Pfingstturniers 2018 fand das Turnier der E-Jugendmannschaften statt. Es waren viele sehr gute Mannschaften angereist und zeigten von Beginn an einen großen Torhunger, denn in der Vorrunde gab es schon 70 Tore zu bejubeln. Im Anschluss an die Vorrundenspiele, kam es zu den Viertelfinals, die teilweise erst nach Neunmeterschießen entschieden wurden. Nach Halbfinale und Finalspielen stand schließlich das Team des FC Hennef 05 als neuer Turniersieger fest. Die anschließende Siegerehrung brachte dann allen Spieler/innen den Applaus der Zuschauer, denn es wurde toll gespielt und immer fair gekämpft. Macht weiter so!

Am Pfingstsonntag hatten wir insgesamt vier Teams von Preussen Eiberg zu Gast, die den weiten Weg aus Essen auf sich genommen hatten, um bei uns in Weyerbusch zu kicken. Ganz lieben Dank für euer Kommen, das durch unseren Bernd Thenert initiiert wurde. Bernd ist gleichzeitig auch Vorsitzender der Eiberger und bekanntlich zudem die gute Seele unseres Vereinsheims.

Als Fußballjugend des SSV bedanken wir uns bei allen Schiedsrichtern der verschiedenen Turniertage, die alle Spiele sicher leiteten und keinerlei Strafen aussprechen mussten. Ein ganz großer Dank gilt unseren Spieler/innen-Eltern, die viele Dienste Übernahmen und mit Kuchenspenden und Waffelteig für einen gelungenen Ablauf sorgten. Wir danken natürlich allen an der Turnierleitung und Durchführung beteiligten Personen und hoffen auch in Zukunft auf Ihre/Eure Unterstützung. Es war ein gelungenes Pfingstwochenende und wir freuen uns bereits darauf viele Mannschaften, Freunde und Zuschauer auch 2019 in Weyerbusch zu Gast zu haben. (mira) Foto: SSV Weyerbusch