„Der Regenbogenfisch“ fasziniert mit ein Meter großen Puppen

Veröffentlicht am 14. Mai 2018 von wwa

ROMMERSDORF – Freie Bühne Neuwied zeigt Kinderstück bei Festspielen – „Der Regenbogenfisch“ fasziniert mit ein Meter großen Puppen – Die Freie Bühne Neuwied mit Tammy Sperlich und Boris Weber begeistert das Publikum schon seit Jahren. Das zeigen sie auch bei den Rommersdorf Festspielen. Für ihr neues Stück „Heidewitzka auf den sieben Weltmeeren“ gibt es jetzt am Samstag, 16. Juni, ab 20:15 Uhr, eine Zusatzveranstaltung. Doch auch die kleinen Festspielbesucher dürfen sich auf eine Vorführung nur für sie freuen. Am Dienstag, 10. Juli, ab 17:00 Uhr, gibt es „Den Regenbogenfisch“ zu sehen. Er wird wegen seiner schillernden Schuppen von allen anderen Fischen bewundert. Das ändert sich jedoch schlagartig, als ihn ein kleiner Fisch um eine seiner Glitzerschuppen bittet. Der Regenbogenfisch schlägt diesen Wunsch aus – und plötzlich ist er ganz einsam.

Die Inszenierung arbeitet mit bis zu einem Meter große Puppen und wird in der Abteikirche in Neuwied-Heimbach-Weis gezeigt. Tickets gibt es unter anderem in der Tourist-Information Neuwied, Telefon: 02631 802 5555, bei allen Ticket-Regional-Vorverkaufsstellen oder beim zentralen Online-Bestell-Service www.rommersdorf-festspiele.de