Siegerehrung im Sparkassen-Fitness-Cup 2012 in Bad Marienberg

Veröffentlicht am 22. Februar 2013 von wwa

Siegerehrung 9. Sparkassen-Fitness-Cup 2012 - Bad Marienberg-14.02.2013BAD MARIENBERG – Sieger des 9. Sparkassen-Fitness-Cup 2012 geehrt. – Die Gewinner des neunten Sparkassen-Fitness-Cup wurden im Rahmen einer Feierstunde auf der Steig-Alm in Bad Marienberg von den Vertretern der Kreissparkasse Westerwald, Peter Mohr, (r.) und Kreissparkasse Altenkirchen, Jürgen Niederhausen, (3.v.r.) geehrt. Bei sechs unterschiedlichen Veranstaltungen der Serie, mit den Disziplinen Triathlon, Biathlon, Radrennen und Volkslauf, mussten von denen die Teilnehmer mindestens vier absolvieren werden um in Wertung zu kommen. Zu den Veranstaltungen gehörten der Erbacher Volks-Duathlon, der Mörsbacher-Sprint Triathlon, das Westerwälder Radzeitfahren, der Bike Biathlon, der Wissener Jahrmarktslauf und der Hachenburger Löwenlauf. Insgesamt starteten bei allen Veranstaltungen 891 Teilnehmer/innen. 15 Teilnehmer in den unterschiedlichen Wertungsklassen erreichten die vorderen Plätze und kamen in den Genuss der Preisgeldwertung der Kreissparkassen Altenkirchen und Westerwald. Sie erhielten Gutscheine jeweils ein Sporttrikot. Die Ergebnis des neunten Sparkassen-Fitness-Cup 2013: Klasse WHK: 1. Christin Bell (Nister), Klasse W40: 1. Daniela Barghoff (Fürthen), 2. Anja Brenner (Bad Marienberg), 3. Christiane Ermert (Daaden), Klasse W50: 1. Ute Weber (Erndtebrück). Klasse MHK: 1. Tim Meyer (Daaden), Klasse M30: 1. Lars Schäfer (Nisterberg), 2. Daniel Peitsch (Derschen), Klasse M40: 1. Michael Bonnekessel (Fürthen), 2. Peter Schneider (Nister), 3. Torsten Kren (Netphen-Deutz), Klasse M50: 1. Andreas Lichtenthäler (Nister), 2. Bernhard Seifer (Steinebach), 3. Jörg Pöse (Niedernhausen), Klasse M60: 1. Karl Heinz Damm (Bad Marienberg). (wwa) Foto: KSK