Montag, 19.02.2018

Suchaktion in Gebhardshain mit erfolgreichem Ende

GEBHARDSHAIN – Suchaktion in Gebhardshain mit erfolgreichem Ende – (mehr …)

JSG Atzelgift/Nister/Hattert/Müschenbach/Hachenburg/Merkelbach

ATZELGIFT – JSG Atzelgift/Nister/Hattert/Müschenbach/Hachenburg/Merkelbach

Futsal-Rheinlandmeisterschaft B-Junioren – Einen großartigen Erfolg erzielten die B-Junioren der JSG Atzelgift. Bei der Futsal-Rheinlandmeisterschaft in Mülheim-Kärlich erreichte das Team um die Trainer Olaf Künkler und Peter Zimmermann einen dritten Platz unter den 20 Mannschaften, die sich zuvor über die Hallenkreismeisterschaften qualifiziert hatten. In der Vorrunde startete die Mannschaft mit einem 1:0 Sieg gegen den Rheinlandligisten SG Andernach. Nach einem 0:0 gegen die JSG Ehrbachtal Buchholz konnte man durch zwei hervorragend herausgespielte Siege gegen den Rheinlandligisten SG Mülheim-Kärlich (4:0 Erfolg) und ein 5:2 gegen den Regionalligisten TuS Mosella Schweich den Gruppensieg perfekt machen. Das überlegen geführte Viertelfinalspiel gegen die Spvgg Wirges endete trotz Auslassens mehrerer Großchancen in der regulären Spielzeit mit 1:1. Das anschließende 6-Meterschießen konnte man mit 3:2 Toren für sich entscheiden.

Gegner im Halbfinale war der Regionalligist Eintracht Trier. In einem hart umkämpften und spannenden Spiel musste sich die JSG Atzelgift mit 1:3 geschlagen geben. Im Spiel um Platz 3 ließ man dem Team des BC Ahrweiler keine Chance und verbuchte einen 4:1 Erfolg. Mit diesem Sieg qualifizierte sich das Team gemeinsam mit Eintracht Trier und dem JFV Rhein-Hunsrück für das Hallen-Regionalturnier in Kaiserslautern am 24.02.2018. (Vereinsbericht)

 

Foto: (v.l.): Olaf Künkler, Luis Zimmermann, Peter Kempf, Julius Müller, Jannis Stock, Peter Zimmermann. Mikail Koyun, Stefan Peters, Jeremi Künkler

- Werbung -

CDU Stadtverband Neuwied mit Bürgern auf Stadtrundgang

NEUWIED – CDU Stadtverband Neuwied mit Bürgern auf Stadtrundgang – (mehr …)

SPORTING Taekwondo schließt auf internationaler Ebene grandios ab

ALTENKIRCHEN – SPORTING Taekwondo schließt auf internationaler Ebene grandios ab! (mehr …)

- Werbung -

Mofafahrer mit 1,5 Promille unterwegs

HACHENBURG – Trunkenheit im Verkehr mit unbefugtem Mofagebrauch – Drogen mitgeführt – (mehr …)

Klassische Musik für „Kinder in Not“ – Ensemble „Camerata Bonn“ spielt in Horhausen für den guten Zweck

HORHAUSEN – Klassische Musik für „Kinder in Not“ – Ensemble „Camerata Bonn“ spielt in Horhausen für den guten Zweck – Ein Benefizkonzert der Extraklasse hat die Aktionsgruppe „Kinder in Not“ e.V. aus Windhagen vorbereitet. Mit dem Ensemble „Camerata Bonn“ präsentiert sie am 11. März Musik höchster Qualität in der Pfarrkirche St. Maria Magdalena in Horhausen. (mehr …)

- Werbung -

„Die SPD wird mehr denn je gebraucht!“

KREIS ALTENKIRCHEN – „Die SPD wird mehr denn je gebraucht!“ – Kreispartei lud zum Politischen Aschermittwoch mit Willi Brase nach Daaden ein – Bis auf den letzten Platz gefüllt war der Gasthof Koch in Daaden beim traditionellen Politischen Aschermittwoch der SPD. Dorthin hatte zum dritten Mal in Folge der Kreisverband Altenkirchen gemeinsam mit der Landtagsabgeordneten Sabine Bätzing-Lichtenthäler eingeladen. (mehr …)

Aktiv-Messe „Erlebnis Natur“ im kulturWERKwissen

WISSEN – Aktiv-Messe „Erlebnis Natur“ am Sonntag, 15. April von 11:00 bis 17:00 Uhr im kulturWERKwissen – (mehr …)

- Werbung -

Kreisvolkshochschule fährt zur Ausstellung für kreatives Gestalten „Creativa“ nach Dortmund

ALTENKIRCHEN – Kreisvolkshochschule fährt zur Ausstellung für kreatives Gestalten „Creativa“ nach Dortmund – (mehr …)

WISSEN – (mehr …)

- Werbung -

DLRG Vorstand in seiner Arbeit bestätigt

ALTENKIRCHEN – DLRG Vorstand in seiner Arbeit bestätigt – Schwimmverein blickt bei seiner Mitgliederversammlung auf ein erfolgreiches Jahr zurück und plant das kommende Jahr – (mehr …)

Karnevalsgesellschaft Altenkirchen 1972 sagte „danke“

ALTENKIRCHEN – Karnevalsgesellschaft Altenkirchen 1972 lässt die Session Revue passieren und bedankt sich bei ihren Gönnern, Helfern und Mitgliedern. – Mit Prinzessin Sabine I. wurde die neue Tollität am 17. November 2017 proklamiert. Seit her lag Altenkirchen wieder ganz im Bann des „Alekärjer Karneval!“ Zahlreiche Proklamationen besuchten die Altenkirchener Karnevalisten noch im alten Jahr. (mehr …)

- Werbung -

Vortragsabend mit Dr. Veronika Stade, Dipl.oec.troph. in Birken-Honigsessen

BIRKEN-HONIGSESSEN – KAB St. Elisabeth Birken-Honigsessen lädt zum Vortragsabend mit Dr. Veronika Stade, Dipl.oec.troph. – (mehr …)

Änderungen des Kommunalen Finanzausgleichs sorgen für großen Unmut

KREIS NEUWIED – Änderungen des Kommunalen Finanzausgleichs sorgen für großen Unmut – Landkreis Neuwied ist größter Verlierer im Land – „Für eine einseitige Verteilung gibt es keine Begründung“ – Landrat Hallerbach kritisiert Mainzer Finanzministerium – (mehr …)

- Werbung -

Datenschutz und Fachkräfte im Fokus

ALTENKIRCHEN – Datenschutz und Fachkräfte im Fokus – Von der neuen Datenschutz Grundverordnung der EU über Industrie 4.0 bis hin zu Netzwerkveranstaltungen in der Region zur Gewinnung von Fachkräften: diese Themen standen im Fokus des letzten Zusammentreffens der Lenkungsgruppe der Brancheninitiative Metall. (mehr …)

Kreismusikschule lädt zu Kammerkonzerten in Altenkirchen und Betzdorf ein

ALTENKIRCHEN/BETZDORF – Kreismusikschule lädt zu Kammerkonzerten „Old wine in new bottles“ am Sonntag, 25. Februar ein – Holzblasinstrumente in ganzer Bandbreite spielen besonderes Programm – (mehr …)

- Werbung -

Sonntag, 18.02.2018

Jahreshauptversammlung des Fördervereins Freiwillige Feuerwehr Daaden-Biersdorf

DAADEN – Jahreshauptversammlung des Fördervereins Freiwillige Feuerwehr Daaden-Biersdorf – Kein Stillstand im Verein – (mehr …)

Traditioneller Bürgerempfang der SPD

NEUWIED – Katharina Barley referiert beim traditionellen Bürgerempfang der SPD, in der Aula der Landesschule für Blinde – (mehr …)

- Werbung -

Winterwanderung des MGV Frohsinn Bruche

BETZDORF – Winterwanderung des MGV Frohsinn Bruche – (mehr …)

1,6 Millionen Euro für Geriatrie am Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach

DERNBACH – 1,6 Millionen Euro für Geriatrie am Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach – (mehr …)

- Werbung -

Präventionsangebote sollen Jugendliche stark machen

NEUWIED – Präventionsangebote sollen Jugendliche stark machen – Cool sein kann trainiert werden – Angebote des KiJuB – (mehr …)